Sie sind hier: Startseite » Zertifikate » Ihr eigenes Buch

Vision: von der Diplomarbeit zum eigenen Buch

Klar haben Sie schon darüber nachgedacht, einmal ein eigenes Buch zu schreiben (vielleicht ist es
sogar schon "in Arbeit"?)! Machen Sie doch Ihre Ausbildung jetzt zu dem "Katalysator", Ihre Ideen
und Gedanken über ein eigenes Buch Wirklichkeit werden zu lassen. Nie war es so einfach!

In 5 Schritten zum eigenen Buch:

1. Schritt:
Schreiben Sie Ihre Gedanken zum Buch einfach auf. Was sind die Hauptthesen des Buches?
Was ist Ihre Botschaft? Was ist die Boschaft des Buches?
Nutzen Sie eine Art "Buch-Tagebuch" (ein Internet-Blog?) indem sie alle neuen Ideen zum Buch
einfach "dokumentieren". Dieses "Tagebuch zu Ihrem Buch" enthält schon viele Textbausteine,
die Sie später verwenden.

2. Schritt:
Arbeiten Sie den Tepperwein-Lehrgang ein erstes Mal durch. Er wird sie auch für Ihr eigenes Buch sehr
inspirierend sein. Schreiben Sie eine abschließende kleine Arbeit zum Erwerb des Zertifikats.
TIPP: Diese Abschluss-Arbeit könnte bereits das Konzept für Ihre Diplom-Arbeit sein.

3. Schritt:
Schreiben Sie Ihre Diplomarbeit insbesondere unter dem Aspekt, das zusammenzutragen, was
"wissenschaftliche Basis", was "Standard" ist. Sie müssen auch anknüpfen bei dem, was schon existiert.
Schauen Sie z.B. in der WIKIPEDIA Ihre Hauptstichworte an und formulieren diese in eigenen Worten.
Was ist neu? Wo gehen Sie über den Wikipedia-Standard hinaus?

4. Schritt:
Der Buchtitel (plus Untertitel) des Buches offenbaren sich Ihnen immer mehr.
Jetzt schreiben Sie Ihr Buch flüssig wie auf Diktat. ES schreibt sich locker, leicht und flüssig.

5. Schritt:
Vermarkten Sie Ihr Buch selbst und lernen Sie das "Autoren-Marketing".
Das digitale Zeitalter ist eine großartige Hilfe, sich als Autor/Autorin zu profilieren,
das Buch selbst herzustellen und zu verlegen. Später können Sie die internationale
auch Verlagen überlassen.