Meine Empfehlung der Tepperwein-Heimlehrgänge


Isabelle Frick - Liechtenstein

Mein Name ist Isabelle Frick und ich wohne in Liechtenstein.
Ich bin verheiratet und habe 3 Kinder. Vor 2 Jahren habe ich eine Ausbildung als Hypnose-Coach absolviert. Im Jahre 2014 habe ich die Heimstudien: Die 7 Schritte zur Erfolgspersönlichkeit, Mental-Trainerin und Seminarleiterin abgeschlossen. Seit dem 1.1. 2015 bin ich selbständig und arbeite als Mental-Trainerin. Ich gebe Privat-Coaching und schreibe zur Zeit an Vorträgen und eigenen Seminaren. Ich habe meinen Beruf zur Berufung gemacht und dafür bin ich jeden Tag dankbar:)) Diese Studienlehrgänge der IAW sind das Beste das ich je gemacht habe... Ich habe über das Leben und vor allem über mich selber, ganz viel gelernt.
>> MEHR auf der Hompage von Frau Frick: Erfolg durch Mental-Training (bitte anklicken)



Gudrun Hock - Westdeutschland

Ich bin Gudrun Hock und habe mich 2001 entschieden dem Ruf meines Herzens zu folgen. Ich weiß es noch wie heute, dass ich während meiner morgendlichen Meditation klar und deutlich wusste, ich möchte zum Wohlsein der Kinder und deren Eltern etwas Herzverbindendes beitragen. Ich fand im Internet die Seiten von Kurt Tepperwein und seine Seminarangebote. Ich entschied mich zur Ausbildung zum Lebensberater mit dem Ziel zum Familiencoach. Meine Lernfreude war groß und ich habe all das Wissen leidenschaftlich aufgesaugt. Ich fühlte und wusste, dass ist der Weg meines Herzens. Ich war erfüllt mit Leidenschaft und bekam sehr viel wertvolle Hilfe und Unterstützung auf meinem Weg. Durch Jürgen Schröter wurde ich auf das Thema Indigokinder aufmerksam gemacht und schrieb darüber meine Diplomarbeit. „Die Indigo-Kinder - Eine Herausforderung für die Lebensschule“. Es folgte ein Studienlehrgang zum Mentaltrainer und mein Herz gab weiter die Richtung an. Es blieb beim Thema Kinder. Daraus entstand eine weitere Diplomarbeit mit dem Titel. „Mentaltraining für Kinder und Jugendliche“. Ich fühlte mich jederzeit bei den Heimstudienlehrgängen praxisnah, kompetent, mit Herzen und Leidenschaft begleitet und unterstützt. Diese Hilfe und Unterstützung habe ich dann auch gerne für Interessenten der Tepperwein Heimstudienlehrgänge in vielen Beratungen weiter gegeben. 2003 ging ich in die Öffentlichkeit mit meinen Vorträgen und Seminare für Eltern und Kinder, mit dem Namen MINDHEART® LEBENSSCHULE. Für mich waren die Studienlehrgänge von Kurt Tepperwein der Schlüssel für meine heute gelebte Berufung und ein wichtiger Schritt zu mir selbst, zu meinem Lebenssinn und zu mehr Lebensfreude.
>> MEHR auf der Hompage von Frau Hock: MindHeart Lebensschule



Kerstin Hellmann - Ostdeutschland

Mein Name ist Kerstin Hellmann. Ich lebe und arbeite im wunderschönen Biosphärenreservat Spreewald. Hier bin ich Mensch hier darf ich SEIN. Und an diesem mystischen, sagenumwobenem Ort der Magie vermiete ich zwei wunderschöne Ferienhäuser an naturverbundene Feriengäste.
Aufgerüttelt von einem schweren Schicksalsschlag, ging ich immer mehr der Frage nach dem Sinn des Lebens nach. Dabei drang ich durch das Lesen von Büchern und hören von DVDs u.a. von meinem Lieblingsautor Kurt Tepperwein, immer tiefer in die Bewusstwerdung meines Seins ein. Schritt für Schritt erhalte ich seither immer tiefere Erkenntnisse, die mein Leben von Tag zu bereichern. Keinem anderen Meister, als Kurt Tepperwein höre- und sehe ich so gerne zu und verinnerliche sein Wissen auf leichte Weise in mir. Da lag es nahe für mich, nicht nur die Zuhörerin zu bleiben, sondern auch selbst eine Meisterin zu werden, der wiederum irgendwann auch Menschen gebannt zuhören. Über Nacht kam die Eingebung den Studienlehrgang als Ehe- und Partnerschaftsmentorin zu belegen. In meinem Traum stand ich vor vielen interessierten Zuhörern und referierte über den Sinn des Lebens und über die allumfassende Macht der Liebe. Nun halte ich genau diese Studienunterlagen in meinen Händen - ein Wissen von unschätzbarem Wert - und darf durch das Studium meinen eigenen Wissensschatz noch einmal auffüllen und später meine selbst gewonnenen Erkenntnisse weiter geben. Im Selbststudium habe ich mich bereits die letzten Jahre geübt. Ich zelebriere es, wenn ich abends in meinem Hängesesel lese, dabei leise Musik läuft, ein warmer Tee auf dem Tischchen steht und immer etwas zum Schreiben bei der Hand liegt. So schwinge ich mich auf wundersame Weise ein und verbinde mich mit dem Wissen um den Sinn des Lebens. Auf diese Weise macht lernen Spaß, weil es kein Lernen mehr für mich darstellt, sondern viel mehr ein wieder erkennen meiner Selbst ist.
>> MEHR auf der Hompage von Frau Hellmann: www.spreewaldferienhaus-harmonie.de




Ich sammle hier erstmals Empfehlungen von Teilnehmern
der Ausbildungen. Diese Seite wird jetzt laufend aktualisiert.

Wer mir der alten Kunden eine Empfehlung schreiben will,
bitte an die E-Mail-Adresse
Service@Tepperwein-Heimstudium.de


(C) 2018 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken